Basiskurs Tierkommunikation

Das lateinische Wort „anima“ bedeutet in etwa „Lebensprinzip, Atem, Luft, Seele, Lebewesen.“
Menschen wie Tiere besitzen neben ihrem individuellen Körper und Geist auch eine Seele. Leider fällt es vielen Menschen noch schwer, in einem Tier ein spirituelles Wesen zu sehen. Dass wir alle, Mensch wie Tier eine spirituelle Natur haben kann man aber leicht daran erkennen, dass wir aufblühen wenn man uns mit Respekt, Achtung und Liebe begegnet.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, jedes einzelne Tier als ein spirituelles Wesen wahrzunehmen, seine Einzigartigkeit und sein bestimmtes artspezifisches Bedürfnis zu erkennen! Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass die Tiere – und besonders unsere domestizierten Haustiere – den Weg zu uns finden, um für uns da zu sein, zu helfen und zu heilen. Es sind diese Wesen, die uns ihre bedingungslose Liebe schenken und uns dabei unterstützen, wieder in eine tiefe Verbindung zu uns und unserer Umwelt zu gehen. Alle großen naturnahen Kulturen haben die Tiere immer auch als „spirits“ angesehen. Wenn wir es wieder schaffen, in eine tiefe, liebevolle und respektvolle Verbindung zu unseren ‚Anima-spirits‘ zu treten, werden wir heilen. Und mit uns unsere Erde.

Es ist wundervoll, wenn wir versuchen unsere Perspektiven zu wechseln und das Leben aus den Augen unseres Tieres wahrzunehmen! Auf diese Weise können wir eins werden mit dem Tier, es in seiner ganzen Vielschichtigkeit erfahren und ihm dadurch in seinem Leben auch gerecht werden. Es ist ein vollkommener Unterschied, ob ich ein Wesen von außen beurteile oder es in seiner Ganzheit spüren und wahrnehmen kann! Die Tierkommunikation kann uns dabei helfen und uns wieder in eine tiefe, verstehende Kommunikation bringen…

Mit Tieren in einen tiefen inneren Dialog zu treten ist nie Sache des Verstandes gewesen.
Der Verstand kann uns bei vielen Dingen im Leben weiterhelfen, kann uns Wissen vermitteln, Verhalten interpretieren, uns logische Schlüsse ziehen lassen. Beziehungen, die eine wirkliche Tiefe und Vertrautheit erreichen basieren aber auf weit mehr als auf Informationen. Der Mensch hat die Fähigkeit zum empathischen Wahrnehmen und damit die Fähigkeit, mit anderen Wesen in einen tiefen, erspürenden, wissenden Kontakt zu gehen.

In diesem 2-tägigen Kurs wird erfahren, wie dieser „innere Muskel“ der eigenen Wahrnehmungen langsam aber sehr sicher wieder mit Leben gefüllt wird!
Sie werden in einer Art telepathischen Zuwendung (griechisch: „Fühlen auf Distanz“) mit Ihrem und anderen Tieren in Kontakt treten können und von ihnen Eindrücke bekommen. Sie werden Unterschiede in Ihren Wahrnehmungen erkennen und somit eine immer klarere Sicht auf die Welt der Tiere haben. Überaus berührende und liebevolle Beziehungen können daraus erwachsen…

Infos zu Sabine: www.terra-magis.de

Teilnehmerbeitrag: 200€

Verpflegung (Mittagessen, Getränke, und Kuchen): 25€

Infos und Anmeldung:

Tel.: 017684516419

E-Mail: annadanehl1712@gmail.com

oder per Kontaktformular dieser Website