Mini-Camp /  06.08. – 09.08.2020

Vier Tage lang intensive Pferdearbeit, am Boden und im Sattel. Vormittags gibt es für jeden Teilnehmer eine halbe Stunde Freiarbeit als Einzelsessions im Round Pen, am Nachmittag arbeiten wir alle zusammen mit Knotenhalfter und Seil.  Hierbei werden die Grundlagen und Prinzipien des Natural Horsemanships  anhand der sieben Spiele nach Pat Parelli vorgestellt und geübt. Nach dem Vertrauen und Respekt am Boden erworben wurde, übertragen wir das erworbene Wissen auf den Rücken des Pferdes, um ein natürlicheres und harmonisches Reiten (ohne Gebiss) zu erreichen. Es gibt jeden Abend die Gelegenheit, gemeinsam auszureiten.

Ferner gibt es viel Gelegenheit, die jeweiligen Probleme (z.B. Schreckhaftigkeit, Angst vor Planen, Wasser, Sprühflaschen etc. Verladeschwierigkeiten) individuell innerhalb unseres Trailparcours mit Wippe, Flattervorhang, Treppe, Podest etc. anzugehen.

Für Fortgeschrittene gibt es von Uwe speziell ausgewählte Sonderübungen, so dass für jedes Level etwas dabei ist!

Intensive Kursbegleitung garantiert, da Uwe in der Regel zusammen mit einer Co-Trainerin aus seiner alten oder neuen Ausbildungsklasse anreist.

Die Kosten für eine Teilnahme am Minicamp setzen sich wie folgt zusammen:

Teilnahmebeitrag: 390,00€

Einstellkosten bei Pferden die auf dem Pferdehof Danehl übernachten: 15,00€ pro Nacht

Anlagennutzung sowie Verpflegung (Mittagessen / Kuchen) und Getränke pauschal: 80,00 €

Alpha-Tier-Kurs / 05.09.-06.09.2020  

Zwei Tage lang täglich sechs Stunden Pferdearbeit, vor allem am Boden. Die Grundlagen und Prinzipien des Natural Horsemanships werden anhand der sieben Spiele nach Pat Parelli vorgestellt und geübt. Nach dem Vertrauen und Respekt am Boden erworben wurde, übertragen wir das erworbene Wissen auf den Rücken des Pferdes, um ein natürlicheres und harmonisches Reiten (ohne Gebiss) zu erreichen.

Es gibt Gelegenheit, die jeweiligen Probleme (z.B. Schreckhaftigkeit, Angst vor Planen, Wasser, Sprühflaschen etc. Verladeschwierigkeiten) individuell anzugehen. Auch die Arbeit im Roundpen, die Freiheitsarbeit auf dem Boden und dem Rücken des Pferdes, steht auf dem Programm. Für Fortgeschrittene gibt es von Uwe speziell ausgewählte Sonderübungen, so dass für jedes Level etwas dabei ist!

Intensive Kursbegleitung garantiert, da Uwe in der Regel zusammen mit einer Co-Trainerin aus seiner alten oder neuen Ausbildungsklasse anreist.

Leihpferde stehen in begrenzten Maße zur Verfügung. 

Teilnehmerbeitrag: 220€

Enstellkosten bei Pferden die auf dem Pferdehof Danehl übernachten: 15,00€ pro Nacht

Anlagennutzung sowie Verpflegung (Mittagessen/ Kuchen) und Getränke pauschal: 40,00€

Anmeldung und Infos unter:

Tel.: 017684516419

oder

Mail: KDanehl@aol.com

oder

per Kontaktformular dieser Website

 Infos zu Uwe: www.uweweinzierl.de